Unser Gästebuch

Hier findest Du demnächst unser Gästebuch! Wir würden uns freuen, wenn Du uns schreibst.

Bitte beachte, dass die Beiträge erst nach Prüfung freigeschaltet werden.

Eintrag von Bernhard Strathmann und Lisa Ahnert | 08.02.2016 19:26

Der Aufenthalt auf dem Reiterhof war sehr sehr toll. Ganz besonders gut hat uns gefallen die Reitlehrerin Conni. Sie hat besonders einfühlsam ihr Wissen weitervermittelt und war eine wunderbare Lehrerin.
Auch besonders waren die tollen Absprachen mit Herrn Wohlgemut der sich sehr für seine Gäste ins Zeug legt.

Sehr empfehlenswert !

Eintrag von Mira Rüffel | 05.01.2016 21:08

Das ist einfach der beste hof der welt

Eintrag von Katarina Wojewoda | 01.11.2015 11:14

Die Betreuer sind richtig nett und man hat immer mit ihnen Spaß.

Eintrag von Katarina Wojewoda | 01.11.2015 11:12

Ich war auf Reiterferien es war eine tolle Zeit.Auf jeden fall komme ich nochmal um mit den Pferden und meinen Freunden Spaß zu haben.Es war total toll bei euch , weil wir jeden aben gemeinsam etwas cooles erlebt haben.Das Essen war total gut und ich würde mich freuen wenn es so bleiben würde.

Eintrag von Jessika | 11.10.2015 10:57

Hi es war total cool bei euch Danke für die schöne Zeit

Eintrag von Sarah | 30.08.2015 18:23

Hi
Ich bin Sarah.
Ich wollte mal fragen ob mir bitte mal jemand erklärt wie es dort auf dem Hof so ist.
Danke schon mal im Vorraus.

Eintrag von Horsefan | 30.08.2015 10:39

Hallo liebes Team,
Ich wollte mal fragen, ob man bei euch auch Betreuer werden kann und wenn ja, was die Voraussetzungen sind. Wie alt sollte man sein?
Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

Eintrag von Kim(handy)&Marlene | 19.08.2015 16:13

Hei,
wir wollten fragen, wer noch alles vom 22.8-29.8 kommt :)
LG MArlene& KIm

Eintrag von Langefeld, Cristiane | 12.08.2015 09:52

Liebe Familie Arras, liebe Familie Wohlgemut, liebes Ponyhof-Team,

wir möchten uns nochmals bei Ihnen allen für die wunderschöne Woche auf dem Ponyhof bedanken.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt!
Sowohl die gute und stets auf Kindergeschmack abgestimmte Küche, als auch der unkomplizierte Umgang mit organisatorischen Dingen, bis hin zu der wirklich großartigen Betreuung im Umgang mit den Ponys bzw. dem Reiten lernen haben uns eine entspannte und doch spannende Zeit beschert.
Gerade den Reitunterricht habe ich als Kind auch anders erlebt und war sehr glücklich, als sehr schnell deutlich wurde, dass bei Ihnen mit viel Lob und Motivation gearbeitet wird.
Nicht zu vergessen ist natürlich das Abendprogramm, in das unsere Kinder, obwohl sie nicht zu den Alleinreisenden gehörten integriert wurden und somit schnell Kontakt zu den anderen Kindern hatten. Dies half wiederum im Umgang mit den Ponys erfahrenere Reiter/innen anzusprechen und sich Hilfe zu holen.
Wir sind uns einig, wir möchten wiederkommen!
Viele Grüße aus Frankfurt an den Ponyhof und insbesondere an Willi und Feivel,
Cristiane Langefeld mit Titus und Levin

P.S. Nur eine winzige Anmerkung: ein Duschvorhang in der Ferienwohnung III wäre toll Smile

Eintrag von Leonie B. | 25.07.2015 14:05

Hallo ihr Lieben,
Ich blicke da jetzt noch nicht so genau durch.. Wenn man bei Hof Arras Reiterferien hat, gibt es dann Programm außer reiten? Und ich glaube gelesen zu haben, dass man Reitstunden dazukaufen kann?
MfG
Leonie aus der Pfalz

Antwort von Thomas Wohlgemuth

Hallo liebe Leonie, außer dem Reiten haben wir natürlich auch noch weitere Programmpunkte. Bspw. haben wir jeden Abend ein abwechselndes Programm welches bspw. eine Planwagenfahrt, Stockbrotbacken, Poolspiele, u.v.m. umfasst. Zwischen den Reitstunden haben wir dann auch "Pferdekunde" eingeplant. Freizeit gibt es zwischendurch aber auch. Hier stehen bspw. unsere Mini-Shetty´s für euch zur Verfügung. Weiterhin müssen unsere Pferde morgens von der Koppel geholt werden und auch dann abends wieder zurückgebracht werden. 

Zusätzliche Reitstunden kann man vor Ort hinzubuchen. Angefangen von Dressurstunden in der Gruppe bis zu Einzelspringstunden. Alles aber entsprechend nach Verfügbarkeit.

Sollten weitere Fragen offen sein, dann bitte nochmals melden.